Grobstoffzerkleinerer M-Ovas®

Ihr zuverlässiger Freund, wenn Großes zerkleinert werden soll.

Allgemein

Universell einsetzbar

Die NETZSCH M-Ovas® Zerkleinerer sind überall dort einsetzbar, wo Störstoffe in Flüssigkeiten zuverlässig zerkleinert werden müssen. Nur so können Sie dem Verstopfen von Leitungen vorbeugen und Beschädigungen nachfolgender Aggregate sicher und zuverlässig verhindern.

Die im Abwasserstrom enthaltenen Störstoffe werden durch die besondere Formgebung des Gehäuses erst der Schneidplatte zugeführt, dann von den rotierenden Messern erfasst und schließlich geschnitten. Dieses Aggregat ist einsetzbar für Schlämme mit einer Durchsatzleistung bis maximal 300 m3/h und einem TR-Gehalt bis 7 %. Außerdem besticht es durch seine besondere Wartungsfreundlichkeit.

Vorteile des NETZSCH M-Ovas®:

  • hohe Betriebssicherheit durch robuste Bauweise und einfache Wartung
  • einfache Bedienbarkeit
  • geringe Betriebskosten durch beste Wirkungsgrade
  • optimiertes Preis-/Leistungsverhältnis

Die Einsatzschwerpunkte des NETZSCH M-Ovas® liegen in den Bereichen:

  • Abwasserindustrie
  • Landwirtschaft
  • Schlacht- und Recyclinghöfen
  • Konservenfabriken
  • Zuckerfabriken
  • Großküchen

Technik

NETZSCH M-Ovas® - Design

1. Gehäuse
Das Gehäuse ist in strömungsgünstiger Ausführung mit integriertem Schwerstoff-Sammelabscheider und einer Reinigungsöffnung. Die sedimentierten Schwerstoffe können mühelos durch das Öffnen des Abschlussdeckels entfernt werden. Das Gehäuse ist korrosionsfest in ST verzinkt und optional auch in Edelstahl erhältlich.

2. Gehäusedeckel
Das Schneidewerk ist hier im Gehäusedeckel integriert. Durch Unterstützung von Gasdruckdämpfern ist ein müheloses Öffnen des Deckels möglich. Die Öffnung erlaubt ein einfaches Reinigen des Schwerstoff-Sammelabscheiders.

3. Schneidwerk
Die Schneidplatte ist aus verschleißfestem, gehärtetem Stahl. Es bietet eine optimale Schneidleistung durch das Schneidwerk mit selbst nachstellendem Schneidmechanismus. Der Messerkopf besteht aus mit Hartmetall bestückten Schneidmessern. Eine Schwungscheibe unterstützt den Schneidvorgang und reduziert die Antriebsleistung. Einfacher Wechsel der Schneidplatte und der Schneidmesser ohne Demontage der Rohrleitung.

4. Wellenabdichtung
Einfachwirkende Hartmetall-Gleitringdichtung mit Fettvorlage zur Verhinderung von Produktleckage in die Lagerung.

5. Antrieb
Es wird standardmäßig ein Getriebemotor mit robuster Lagerung eingesetzt.

6. Inline-Ausführung
Produkteintritt und -austritt liegen auf gleicher Höhe. Der NETZSCH M-Ovas® kann direkt in eine horizontale Rohrleitung oder an einen um 90° zur Seite geschwenkten Saugstutzen einer NEMO® Pumpe angeschlossen werden.

 

M-Ovas®, mit starrem Schneidwerk – alle wichtigen Aspekte:

Ab jetzt wird der M-Ovas® zusätzlich mit starrem Schneidwerk angeboten.

Mit dem starren Schneidwerk  wird die Schnitteffizienz erhöht und gleichzeitig die Verzopfungen der Medien vermieden. Die nahe Anordnung der Schneidplatten an der Lochplatte verringert zudem deutlich den Verschleiß an den Schneidplatten.

Details:

  • Einsetzbar in Biogasanwendungen und im Abwasserbereich
  • Trockensubstanz-Gehalt im Abwasserbereich: 2 – 7%, im Biogasbereich: bis ca. 12%
  • Sämtliche Lochscheibengeometrien erhältlich (Standard: 55mm-Wabe)
  • Große Sicherheit für das Wartungspersonal, da kein Bremsmotor mehr benötigt wird.

Vorteile:

  • Minimale Spalten von ca. 0,1 - 0,4 mm ermöglichen es, die Schneidplatte sehr nah an die Lochplatte anzuordnen und verringern die Abnutzung.
  • Hohe Schnitteffizienz vermeidet Verzopfung durch Materialien wie z.B. Stoffreste oder lange Fasern.
  • 4-flügelige Ausführung des Schneidplattenträgers erhöht die Schnittfrequenz.


Anwendungen

Universell einsetzbar – Der M-Ovas® macht zuverlässig aus Großem Kleines

Der NETZSCH M-Ovas® Grobstoffzerkleinerer kann in allen Industriezweigen angewandt werden, wo Störstoffe im Medium den Prozessablauf behindern. Diese Feststoffe werden durch die besondere Formgebung des Gehäuses der Schneidplatte zugeführt, von den rotierenden Messern erfasst, geschnitten und zuverlässig zerkleinert. Der M-Ovas®. Mit ihm wird einem Verstopfen von Rohrleitungen und nachgeschalteten Aggregaten zuverlässig vorgebeugt.

Breites Anwendungsspektrum
Der NETZSCH M-Ovas® wird vor allem in folgenden Einsatzgebieten verwendet:

  • Klär- und Abwasseranlagen
  • Biogasanlagen
  • Tierkörperverwertungsanlagen
  • organische Biomüllverwertungsanlagen
  • Schlachthöfen
  • Papier- und Zellstoffindustrie
  • Landwirtschaft
  • Zuckerfabriken
  • Ledererzeugung
  • Heilbäder

Das könnte Sie auch interessieren:

TORNADO® Drehkolbenpumpe T2

Die TORNADO® Drehkolbenpumpe ist eine rotierende Verdrängerpumpe. Die Fördermenge wird durch gegenläufig rotierende Förderelemente innerhalb einer Kammer (Pumpengehäuse) erzeugt. Das Fördermedium wird innerhalb des Pumpengehäuses von den Förderelementen von der Saugseite zur Druckseite verdrängt.

Universell einsetzbar – das TORNADO® Mobil

Die Mobilität durch die Montage auf einen PKW- oder LKW-Anhänger ermöglicht das Abpumpen großer, feststoffbeladener Flüssigkeiten, Abwässern und Schlämmen an den unterschiedlichsten und ungewöhnlichsten Einsatzorten.


Literatur

Broschüren