NEMO® B.Max Mischpumpe

NEMO® B.Max Mischpumpe in Blockbauweise

Die Lösung für Mischung und Förderung in der Biogastechnologie und Umwelttechnik

Die NEMO® B.Max in Blockbauweise mit direkt angeflanschtem Antrieb von NETZSCH setzt durch maximale Mischung und Förderung der Medien neue Maßstäbe in der Biogastechnologie und Umwelttechnik. Sie ist das Ergebnis einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der NEMO® Exzenterschneckenpumpe mit Einlauftrichter und Zufuhrschnecke.

Durch das Pumpengehäuse mit großem, rechteckigem Einlauftrichter und abnehmbarem, konisch geformtem Stopfraum, sowie einer Kuppelstange mit patentierter, lagepositionierter Transportschnecke garantiert die Exzenterschneckenpumpe unabhängig von Druck und Viskosität eine optimale Produktzuführung in die Förderelemente. Der am Trichtergehäuse lageoptimierte Zufuhrstutzen erleichtert dabei die maximale Vermischung der Substrate. Besonders geeignet ist die B.Max zur kontinuierlichen und pulsationsarmen Förderung von vergorenen nachwachsenden Rohstoffen, Gülle, Prozesswasser, zerkleinertem Bioabfall, Speiseresten, vorbehandelten Schlachtabfällen, Co-Substraten, eingedicktem Substrat und Schlempe.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!

NEMO® B.Max Mischpumpe

1 Rotor
In verschleiß- und korrosionsfesten Ausführungen.  

2 Stator
Im Rohr einvulkanisiert mit beidseitigen Dichtbunden in einer Vielzahl von Elastomeren. Statoreinlauf mit trichterförmiger Öffnung zur Verbesserung des Produkteintritts in die Förderkammer.

3 Misch- und Förderschnecke
Verstärkten und versetzte Schneckenflügel der Misch- und Förderschnecke sorgen für ein maximales Durchmischen und Homogenisieren der Medien.

4 Wellenabdichtung
Einsatz einer einfachwirkenden, robusten Laufwerkdichtung für höchste Ansprüche an die Betriebssicherheit.

5 Trichtergehäuse
Der lageoptimierte Zuführstutzen unterstützt die maximale Vermischung der Substrate. Konisch geformter abnehmbarer Stopfraum, mit Inspektions- beziehungsweise Einlassöffnung zur einfachen Reinigung, Wartung sowie zusätzlicher Produktzufuhr. Einlauftrichter zum Schutz vor Abrasion und Korrosion optional beschichtet.

6 Blockbauweise
Der direkt an die Laterne der Pumpe angeflanschte Antrieb sorgt für kompakte Abmessungen, geringes Gesamtgewicht, konstante Achshöhen unabhängig von Bauweise und -größe des Antriebs, Wartungsarmut und hohe Servicefreundlichkeit. sowie Wirtschaftlichkeit.

Größe*

Druck max.

(bar)

Fördermenge min. 

(m³/h)

Fördermenge max. 

(m³/h)

Drehzahl

(U/min)

NM076 BY 24 bis zu  40  150
NM090 BY 24 bis zu 40  150
NM105 BY 24 bis zu 80  150
NM125 BY 24 bis zu 120  150

*Weitere Größen und technische Informationen auf Anfrage.

  • Maximale Homogenisierung der Substrate
  • Erhöhte Gasproduktion
  • Kontinuierliche und pulsationsarme Förderung unabhängig von Druck und Viskosität
  • Hohes Druckvermögen
  • Robuste Laufwerkdichtung
  • Niedrige Investitions- und Betriebskosten
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Schnecke in verstärkter Ausführung

Das könnte Sie auch interessieren:

NEMO® BF Trichter-Exzenterschneckenpumpe mit Transportschnecke

Die NEMO® BF wird in allen Industriezweigen zur kontinuierlichen, druckstabilen, schonenden und pulsationsarmen Förderung und drehzahlproportionalen Dosierung vor allem für hochviskose, stichfeste und krümelige Medien, die nicht zur Brückenbildung neigen, eingesetzt.

M-Ovas® universeller Lochscheibenzerkleinerer

Mit dem universell einsetzbaren M-Ovas®  Lochscheibenzerkleinerer können Sie möglichen Schäden an ihrer Pumpe durch Störstoffe präventiv entgegenwirken. 

N.Mac® Channel Doppelwellenzerkleinerer

Der N.Mac® Channel Doppelwellenzerkleinerer zerkleinert grobe und feste Störstoffe in flüssigen Medien und beeindruckt durch sein innovatives FSIP® Konzept (Full Service in Place).

NEMO® BF Trichter-Exzenterschneckenpumpe mit aBP-Module®

Die NEMO® BF Trichter-Exzenterschneckenpumpe mit aBP-Module® zur Vermeidung von Brückenbildung wird in allen Industriezweigen zur kontinuierlichen, druckstabilen, schonenden und pulsationsarmen Förderung sowie Dosierung vor allem hochviskoser, stichfester und krümeliger Medien eingesetzt.