Full Service in Place: Wartung- und Servicefreundlichheit
NEMO® Exzenterschneckenpumpen in FSIP® Design

NEMO® Exzenterschneckenpumpen in FSIP® Design

Full Service in Place: Wenn Wartung- und Servicefreundlichheit zählen

Bis zu 66 Prozent der Zeit bei der Wartung sparen, die NEMO® Exzenterschneckenpumpen in FSIP® Ausführung machen es möglich. Sie sind in drei Varianten verfügbar und können generell in allen Industriebereichen eingesetzt werden, in denen unterschiedlichste Medien kontinuierlich und pulsationsarm sowie unabhängig von Druck- und Viskositätsschwankungen gefördert oder sehr genau dosiert werden müssen.

Die Verwendung der FSIP® Ausführung ist besonders für den Einsatz in verschleißintensiven Applikationen interessant, wo ein vermehrter Service- und Wartungsaufwand zu erwarten ist. Jede Arbeitserleichterung für den Monteur, jede Vermeidung zusätzlicher Arbeitsschritte, jede Verkürzung der Wartungsdauer spart hier erhebliche Kapazitäten und Kosten. Allein beim Statorwechsel können bis zu 66 Prozent Arbeitszeit gespart werden. Die FSIP® Pumpe ist so konzipiert, dass das Pumpengehäuse selbst als Stütze sowie Orientierungshilfe bei der Montage fungiert. Die spezielle Konstruktion gewährleistet, dass jedes Bauteil an den vorgesehenen Platz gelangt. Die Positionierung erfolgt automatisch, ohne Nachjustieren. Insgesamt lässt sich der Wechsel aller Verschleißteile in weniger als der Hälfte der bisherigen Zeit erledigen. In der Blockbauweise mit angeflanschtem Antrieb ist diese NEMO® Pumpe dabei besonders kompakt, wirtschaftlich und zeichnet sich durch die niedrigen Investitions- und Betriebskosten aus. In der FSIP® Ausführung lassen sich darüber hinaus auch Wartungs- und Stillstandskosten erheblich senken. Die drei Varianten sind die FSIP.ready, die FSIP.advanced und die FSIP.pro. Die FSIP.ready ist eine Basis BY Pumpe im neuen Gehäuse-Design mit großem Inspektionsdeckel, mit Standard-Kraftstrang und herkömmlicher Dichtungsausführung. Bei der FSIP.advanced handelt es sich um eine BY Pumpe im neuen Gehäuse-Design mit großem Inspektionsdeckel und geteilter Kuppelstange für Rotor- / Statorwechsel im eingebauten Zustand. Die FSIP.pro ist ebenso auf Basis der BY Pumpe im neuen Gehäuse-Design mit großem Inspektionsdeckel, geteilter Kuppelstange und Cartridge Einheit mit einfachwirkender Gleitringdichtung zum „Full Service in Place“ konstruiert. Für unterschiedlichste Produkte und Anwendungen stehen zwei Rotor-/ Stator-Geometrien zur Auswahl.

NEMO Exzenterschneckenpumpen in FSIP Design

1 Pumpengehäuse mit Inspektionsdeckel
In der FSIP® Ausführung unterscheidet sich das Sauggehäuse maßgeblich durch den neuen großen Inspektionsdeckel vom Standardgehäuse, aber die Dimensionen bleiben erhalten. Jede bereits installierte NEMO® BY Pumpe kann nachgerüstet werden. Durch die Nachrüstung kann die Pumpe vor Ort gewartet werden. Alle medium-berührten Teile sind ohne Rohrleitungs- und Antriebsdemontage sofort zugänglich. Der Wechsel der Verschleißteile ist in weniger als der Hälfte der Zeit durchzuführen.

2 Inspektionsdeckel
Der Inspektionsdeckel wird von nur fünf Schrauben gehalten, die sich ganz ohne Spezialwerkzeug in kürzester Zeit lösen lassen. Dennoch wurde bei der Gestaltung darauf geachtet, dass er sowohl bei hohen Drücken wie auch bei einer vertikalen Aufstellung der Pumpe zuverlässig schließt.

3 Stator mit iFD-Technologie
Der Stator besteht aus einem wiederverwendbaren Gehäuse mit Polygonprofil und dem darin eingeschobenen Elastomer. Vorteile dieser neuen Technologie sind geringeres Losbrechmoment, höherer Wirkungsgrad, erhöhte Standzeit, einfacher und schneller Wechsel sowie problemlose Entsorgung. In Verbindung mit dem Gehäuse im FSIP® Design ergibt sich der zusätzliche Vorteil, dass der Rotor- / Statorwechsel leicht und schnell außerhalb der Pumpe erfolgen kann, wo er ohne Vorspannung durchgeführt werden kann, sobald das Gehäuse des  geöffnet wurde. Denn die rotierende Einheit lässt sich einfach herausheben und der Pumpeninnenraum ist von Flansch zu Flansch frei zugänglich. Die früher obligatorische Ausbaulänge entfällt, wodurch sich der erforderliche Einbauraum stark verkürzt – ein wichtiges Argument zugunsten der meist recht langen Exzenterschneckenpumpen, und das sowohl für Standard-Statoren als auch für den iFD-Stator® gilt.

4 Rotor
In verschleiß- und korrosionsfesten Ausführungen, verschiedene Materialien auf Anfrage.

4a Cartridge-Gelenk und Rotorkopf
Für die Pumpe im FSIP® Design  bieten wir an, die Rotorschnecke als separates Ersatzteil zu ordern, so dass nur das Verschleißteil gewechselt werden muss, während der Rotorkopf zusammen mit dem Cartridge-Gelenk wiederverwendet werden kann. Hierbei wird Zeit für die Gelenkdemontage und -montage sowie das Auffüllen mit Öl gespart.

5 und 5a Kraftstrang mit Schalenkupplung
Durch das Abnehmen des Inspektionsdeckels der FSIP® Pumpe erhält man Zugriff auf eine Schalenkupplung, die das Gelenk am Rotor mit der Kuppelstange verbindet. Hier reicht es, eine Schraube zu lösen, um beide Elemente zu trennen.

6 Wellendichtung
Im Standard für die FSIP® Ausführung ist die einfach wirkende, drehrichtungsunabhängige und verschleißfeste Gleitringdichtung, die sich leicht durch die Inspektionsöffnung wechseln lässt. Weitere Optionen auf Anfrage.

7 Blockbauweise
Durch den direkt an die Laterne der Pumpe angeflanschten Antrieb ergeben sich kompakte Abmessungen, geringes Gesamtgewicht, konstante Achshöhen unabhängig von Bauweise und -größe des Antriebs, Wartungsarmut und hohe Servicefreundlichkeit sowie Wirtschaftlichkeit.

  • Bereits installierte BY Pumpen können nachgerüstet werden
  • Verschleißteile lassen sich schnell entnehmen und wechseln
  • Seitliche Entnahme der Rotor-Stator-Einheit verkürzt Einbauraum sowohl beim Standard-Rohrstator als auch beim besonders umweltfreundlichen iFD-Stator®
  • Einfacher Rotorwechsel lässt sich leicht, ohne Vorspannung, durchführen
  • Variables, modulares Baukastensystem
  • Verschiedene Rotor-/Stator-Geometrien und eine große Bandbreite an Werkstoffen verfügbar
  • Robuste und kompakte Blockbauweise
  • Für jede Anwendung das richtige Gelenk
  • Gleitringdichtung im Standard, weitere Abdichtungen optional
  • Pumpenanschlüsse nach nationalen und internationalen Standards, sowie in Sonderausführungen
  • Servicefreundlichkeit

Das könnte Sie auch interessieren:

NEMO® BY Blockpumpe in Industrieausführung

Die NEMO® BY Exzenterschneckenpumpe kann in allen Industriebereichen eingesetzt werden, wo sehr unterschiedliche Medien gepumpt oder sehr genau dosiert werden müssen.

NEMO® BP Trichterpumpe mit Transportschnecke und Brückenbrecherpaddel

Für hochviskose, stichfeste und krümelige Medien, die zur Brückenbildung neigen, ist die NEMO® BP Exzenterschneckenpumpe die optimale Pumpe.

NEMO® BO/BS Trichter-Exzenterschneckenpumpe in Blockbauweise

Die NEMO® BO/BS Exzenterschneckenpumpe mit rechteckigem/ quadratischem Einlauftrichter und Kuppelstange mit Transportschnecke wird in nahezu allen Industriezweigen zur kontinuierlichen, druckstabilen, schonenden und pulsationsarmen Förderung eingesetzt.

NEMO® B.Max Mischpumpe in Blockbauweise

Die NEMO® B.Max Mischpumpe setzt neue Maßstäbe durch maximale Mischung und Förderung Ihrer Bio-Substrate.