NEMO BP mit Transportschnecke und Brückenbrecher Paddel

NEMO® BP mit Transportschnecke und Brückenbrecherpaddel

Die Lösung für hochviskose, stichfeste, krümelige zu Brückenbildung neigende Medien

Die NEMO® BP Exzenterschneckenpumpe mit Transportschnecke und Brückenbrecherpaddel ist die optimale Pumpe zur kontinuierlichen, druckstabilen, schonenden und pulsationsarmen Förderung sowie drehzahlproportionalen Dosierung zu Brückenbildung neigender Medien in nahezu allen Industriezweigen.

Dabei überzeugt die NEMO® BP durch ein breites Anwendungsspektrum. Vorzugsweise wird sie bei der Förderung von stichfesten, krümeligen, stückigen, feststoffhaltigen, scherempfindlichen, schmierenden und nichtschmierenden, thixotropen, dilatanten sowie abrasiven oder adhäsiven Medien eingesetzt. Die Besonderheit dieser Ausführung sind die patentierte, lagepositionierte Transportschnecke, der integrierte Brückenbrecher und der vergrößerte, rechteckige Einlauftrichter. Die optimale Produktzuführung in die Förderelemente wird durch die Kuppelstange mit dieser Transportschnecke und dem abnehmbar konisch geformten Stopfraum sichergestellt. Der Brückenbrecher verhindert die Brückenbildung und macht die Einmischung von Zuschlagstoffen möglich. Die Trichterabmessung kann an den jeweiligen Anwendungsfall angepasst werden. Die Blockpumpenbauweise der NEMO® BP mit angeflanschtem Antrieb ist dabei besonders kompakt und wirtschaftlich.

Get a personalized offer now!

NEMO BP mit Transportschnecke und Brückenbrecher Paddel

1 Rotor
In verschleiß- und korrosionsfesten Ausführungen bis hin zum verschleißfreien Keramikrotor NEMO CERATEC®.

2 Stator
Im Rohr einvulkanisiert mit beidseitigen Dichtbunden in einer Vielzahl von Elastomeren, Kunststoffen und Metallen. Statoreinlauf mit trichterförmiger Öffnung zur Verbesserung des Produkteintritts in die Förderkammer.

3 Kraftstrang
Antriebs- und Anschlusswelle mit Kuppelstange mit patentierter, lagepositionierter Transportschnecke zur optimalen Produktzuführung in die Förderelemente und zwei kardanischen Gelenken zur Kraftübertragung vom Antrieb auf den Rotor.

4 Wellenabdichtung
Im Standard mit einfach wirkender, drehrichtungsunabhängiger und verschleißfester Gleitringdichtung. Auf Wunsch mit einfach-/doppeltwirkenden Gleitringdichtungen unterschiedlichster Bauart und Hersteller, Cartridge und Sonderdichtungen sowie Stopfbuchspackungen.

5 Saug- und Druckgehäuse
Pumpengehäuse ist mit integriertem Brückenbrecher zur Verhinderung von Brückenbildung und Einmischung von Zuschlagsstoffen (z.B. Konditionierung von entwässerten Schlämmen), vergrößertem, rechteckigem Einlauftrichter und konisch geformtem Stopfraum sowie Kuppelstange mit patentierter, lagepositionierter Transportschnecke zur optimalen Produktzuführung in die Förderelemente. Flansche bzw. Gewindeanschlüsse nach DIN und internationalen Standards. Werkstoffe in Stahl, Chrom-Nickel-Stahl gummiert sowie Sonderwerkstoffen gemäß Anforderung.

6 Blockbauweise
Durch direkt an die Laterne der Pumpe angeflanschten Antrieb ergeben sich kompakte Abmessungen, geringes Gesamtgewicht, konstante Achshöhen unabhängig von Bauweise und -größe des Antriebs, Wartungsarmut und hohe Servicefreundlichkeit sowie Wirtschaftlichkeit.

Größe*

Druck max.

(bar)

Fördermenge min.

(m³/h)

Fördermenge max.

(m³/h)

Drehzahl

(U/min)

NM045 BP

 

 

 

24

 

 

 

bis zu

 

 

 

20 

 

 

 

bis zu 200

NM053 BP
NM063 BP
NM076 BP

*Weitere Größen und technische Informationen auf Anfrage.

  • Variables, modulares Baukastensystem
  • Große Bandbreite an Werkstoffen
  • Robuste und kompakte Blockbauweise
  • Schonende Produktförderung
  • Servicefreundlichkeit
  • Pumpenanschlüsse nach nationalen und internationalen Standards, sowie in Sonderausführung
  • Spezielle Kuppelstange mit patentierter, lagepositionierter Transportschnecke
  • Kontinuierliche, pulsationsarme Förderung unabhängig von Druck- und Viskositätsschwankungen
  • Drehzahlproportionale Fördermenge mit hoher Dosiergenauigkeit
  • Hohes Druckvermögen ohne Ventile
  • Stator mit trichterförmigem Eintritt zur optimalen Befüllung der Förderkammer

Das könnte Sie auch interessieren:

NEMO® BF Trichter-Exzenterschneckenpumpe mit Transportschnecke

Die NEMO® BF wird in allen Industriezweigen zur kontinuierlichen, druckstabilen, schonenden und pulsationsarmen Förderung und drehzahlproportionalen Dosierung vor allem für hochviskose, stichfeste und krümelige Medien, die nicht zur Brückenbildung neigen, eingesetzt.

NEMO® BF Trichter-Exzenterschneckenpumpe mit aBP-Module®

Die NEMO® BF Trichter-Exzenterschneckenpumpe mit aBP-Module® zur Vermeidung von Brückenbildung wird in allen Industriezweigen zur kontinuierlichen, druckstabilen, schonenden und pulsationsarmen Förderung sowie Dosierung vor allem hochviskoser, stichfester und krümeliger Medien eingesetzt.

NEMO® B.Max Mischpumpe in Blockbauweise

Die NEMO® B.Max Mischpumpe setzt neue Maßstäbe durch maximale Mischung und Förderung Ihrer Bio-Substrate.

NEMO® BO/SO Trichterpumpe mit Schneidvorrichtung

Die NEMO® BO/SO Exzenterschneckenpumpe ist mit einem Trichter und einer Kuppelstange mit Förderschnecke und Stopfraum ausgestattet. Sie wird in nahezu allen Industriezweigen eingesetzt, um eine kontinuierliche, druckstabile, schonende und pulsationsarme Förderung zu gewährleisten.