Effizientes Rohölentladen an einem industriellen Bahnterminal

NOTOS® Schraubenspindelpumpen - Hohe Förderleistung bei geringem Lärmpegel

Um den Geräuschpegel zu minimieren und die Effizienz zu steigern, hat sich der Betreiber eines industriellen Bahnterminals für die Aufrüstung der Anlage mit mehreren NOTOS® Schraubenspindelpumpen von NETZSCH entschieden.

Schraubenspindelpumpen ersetzen Zahnradpumpen in einem industriellen Bahnterminal und sorgen für einen reduzierten Lärmpegel bei zugleich hoher Förderleistung.

Extreme Lärmbelastung durch Zahnradpumpen in einem industriellen Bahnterminal

Ein großer industrieller Bahnterminalbetreiber in den USA wollte zunächst den Lärmpegel einer Kesselwagenentladepumpe für Rohöl in seiner Anlage minimieren. Die Konstruktion des Tanklagers umfasste ein Kesselwagenentladegestell, das mit drei Zahnradpumpen ausgestattet war. Da diese Pumpen empfindlich auf wechselnde Wetterbedingungen reagierten, vibrierten sie. Eine dieser Pumpen war mit mehr als 100 Dezibel extrem laut (entspricht der Lautstärke eines Presslufthammers), sodass sich der Betreiber entschied, diese auszutauschen.

Betreiber kontaktiert NETZSCH für Alternative

Um den Lärm zu reduzieren und die Effizienz der Anlage zu steigern, kontaktierte der Betreiber NETZSCH. Für einen genauen Überblick über die Systemanforderungen, wurde ein Besichtigungstermin mit dem lokalen NETZSCH Team vereinbart. Es stellte sich heraus, dass der Betreiber nicht nur die extrem laute Zahnradpumpe ersetzten wollte. Die Erweiterung des Terminal mit zwei weiteren Entladeeinheiten war gerade in der Planung, sodass sechs weitere Pumpen benötigt wurden.

NOTOS® Schraubenspindelpumpe schafft mit ruhigem und effizienten Betrieb Abhilfe

Gemeinsam mit der Kundschaft wurden die Betriebsparameter festgelegt. Ein breiterer Viskositätsbereich für das zu fördernde Rohöl als auch eine höhere Durchflussmenge, die die Wachstumsziele des Terminals unterstützen sollten, wurden einbezogen. Der API-Grad des ankommenden Rohöls an diesem Terminal liegt zwischen 10 API und 52 API, was eine erhebliche Viskositätsschwankung darstellt. Die deutlichen Schwankungen in der Produktviskosität führen zwangsläufig auch zu Änderungen der Systemdrücke beim Entladen. Schwankende Temperaturen können die Viskosität des Produkts ebenfalls beeinflussen. Darüber hinaus muss die Pumpe die Anforderungen der API 676 Norm erfüllen. Das rückstandslose Entleeren der Eisenbahnwaggons kann zudem dazu führen, dass die Pumpe für kurze Zeit trocken läuft (ohne Flüssigkeit).

Auf Basis dieser anspruchsvollen Anforderungen konzipierte NETZSCH ein individuell abgestimmtes Pumpensystem. Eine NOTOS® 4NS Schraubenspindelpumpe mit doppelt wirkender Gleitringdichtung in Cartridge Bauweise und externem Spülsystem mit den folgenden Highlights:

  • Niedriger NPSH-Wert, wodurch Kavitation verhindert wird
  • Ruhige Laufeigenschaften
  • Hohe Effizienz unabhängig von der Viskosität des geförderten Rohöls; dadurch Senkung der Betriebskosten
  • Durch den Einsatz einer doppelt wirkenden Gleitringdichtung in Cartridge Bauweise kann die Pumpe trocken laufen, ohne dass die Pumpendichtungen beschädigt werden, da diese durch ein externes Dichtungsspülsystem geschmiert werden

All diese Highlights in Kombination mit dem exzellenten Service und der Expertise des NETZSCH Teams vor Ort überzeugten die Kundschaft, in das neue Pumpensystem für ihr Projekt zur Entladung von Eisenbahnwaggons zu investieren.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!

NOTOS® Schraubenspindelpumpe 4NS

  • Medium: Rohöl
  • Fördermenge: 216 m3/h
  • Druck: 5,2 bar
  • Temperatur: bis zu 77 °C

 

Das könnte Sie auch interessieren:

NEMO® SY Industrieausführung in Lagerstuhlbauweise

Die NEMO® SY Exzenterschneckenpumpe wird für anspruchsvolle Anwendungen in jedem Industriezweig weltweit eingesetzt. In Lagerstuhlbauweise und freiem Wellendende kann die Pumpe mit alle Antriebsarten angetrieben werden.

NEMO® BY Blockpumpe in Industrieausführung

Die NEMO® BY Exzenterschneckenpumpe kann in allen Industriebereichen eingesetzt werden, wo sehr unterschiedliche Medien gepumpt oder sehr genau dosiert werden müssen.

TORNADO® T2 Drehkolbenpumpe

Die TORNADO® T2 Drehkolbenpumpe ist eine rotierende Verdrängerpumpe. Die Fördermenge wird durch gegenläufig rotierende Förderelemente innerhalb einer Kammer (Pumpengehäuse) erzeugt. Das Fördermedium wird innerhalb des Pumpengehäuses von den Förderelementen von der Saugseite zur Druckseite verdrängt.

NEMO® Exzenterschneckenpumpe in FSIP® Ausführung

Der Einsatz der NEMO® Exzenterschneckenpumpe in FSIP® Ausführung ist besonders für verschleißintensive Applikationen interessant, wo ein vermehrter Service- und Wartungsaufwand zu erwarten ist.