Anwendungen und Lösungen für Öl & Gas Mid-/Downstream

„Die effektive Förderung der Öl- und Gasvorkommen unserer Erde stellt eine der größten Herausforderungen unserer Zeit dar. Insbesondere unsere NEMO®, NOTOS® und TORNADO® Pumpensysteme bieten neue Chancen, versiegende Ölquellen weiter zu nutzen und Förderraten von bestehenden Ölfeldern zu erhöhen. Neben Rohölen von minderer Qualität und hoher Viskosität können auch Multiphasenströme ökonomisch und effizient gefördert werden“

Ulrich Eibl
Geschäftsfeldmanager Öl & Gas Mid-/Downstream

Pumpen für die Öl-Industrie

NETZSCH Pumpen für die Erdölindustrie zeichnen sich durch robuste und zuverlässige Bauweise aus. Die Konstruktionen und die Werkstoffe sind den Anforderungen angepasst. Zusammen mit dem Kunden werden in der Projektierungsphase die Anforderungen spezifiziert und die optimalen Pumpen ausgewählt. Der Einsatz innovativer Pumpentechnologien aus dem Hause NETZSCH ermöglicht sichere und zuverlässige Produktionsabläufe bei geringen Lebenszykluskosten. Hierzu steht ein großes Produktprogramm zur Verfügung, aus welchem Sie für den On- und Offshore, Up-, Mid-und Downstream Bereich das jeweils passende Pumpensystem auswählen können.

 

Beispiele erfolgreicher Anwendungslösungen im Bereich Öl & Gas Mid-/Downstream

Drei verschiedene Pumpentypen sorgen vor der englischen Küste für eine sichere Förderung auf einer FPSO

Wenn neue Öl- oder Gas-Vorkommen erschlossen werden, bedeutet das einen immensen Aufwand: Bohrungen müssen vorbereitet und durchgeführt werden. Bis ein neues Ölfeld ausgebeutet werden kann, können Jahre an Vorbereitung vergehen. Bei Offshore-Quellen entscheiden sich Ölproduzenten heute oft für den Einsatz einer sogenannten FPSO (Floating Production, Storage and Offloading Unit). Lesen Sie mehr...

 

NOTOS® Schraubenspindelpumpen sind ATEX-zertifiziert und können somit in explosionsgefährdeten Bereichen zum Einsatz kommen

Die Richtlinie 2014/34/EU regelt das Inverkehrbringen und Bereitstellen von Geräten und Schutzsystemen in explosionsgefährdeten Bereichen. Erfüllt ein Produkt nachweislich diese Anforderungen, darf kein EU-Mitgliedstaat eine Markteinführung behindern. Lesen Sie mehr...

Konstante Fördermenge unabhängig von der Produktviskosität: NEMO® Exzenterschneckenpumpen in entlegenem Ölfeld

Der Transfer von Rohöl birgt stets neue Herausforderungen. Dies war auch der Fall auf einem Ölfeld im russischen Tatarstan. Im 24-Stunden-Betrieb wird mit einer Pumpenanlage im Freien, wo teilweise bis zu - 40 ºC herrschen können, Rohöl gefördert, das bis zu drei Prozent Sand enthält. Lesen Sie mehr...

NETZSCH Pumpen für wenig Platz an Bord: Unterschiedlichste hochviskose und verschmutzte Medien in maritimen Anwendungen

Beim Einsatz von Pumpen auf Schiffen sowie in Häfen muss die Technik spezielle Voraussetzungen erfüllen: So sollten die Pumpen möglichst platzsparend, wartungsfrei und einfach zu handhaben sein. Hinzu kommen immer strenger werdende Umweltauflagen. Lesen Sie mehr...

 

 

NOTOS® Schraubenspindelpumpen ermöglichen komplette Leerung auch bei höher-viskosen Medien

Tanks bis hin zu ganzen Tanklagern bilden als Sammelbehälter oder Zwischenspeicher das Rückgrat vieler Industrien, insbesondere auf dem Öl- und Treibstoffsektor. Sie bieten sich als Lager für alle Medien an, die flüchtig sind, potentiell gefährlich oder vor Verunreinigungen geschützt werden müssen. Lesen Sie mehr...

Vertikale Exzenterschneckenpumpen von NETZSCH sind zum Absaugen von Öl aus Öltanks bestens geeignet

Ein großer Betreiber einer Energie-Pipeline, der seine Pumpanlage für Lagertanks überschüssigen Öls modernisieren wollte, bat NETZSCH um Entwicklung und Bau individueller vertikaler Exzenterschnecken-Sumpfpumpen, die einen geringen Wartungsaufwand und eine gute Betriebseffizienz haben sollten. Lesen Sie mehr...


Produkte

NEMO® Wasserrückverpressungspumpe

Häufig ist das Rohöl in schwammartigem Gestein vorzufinden. Um es dort herauszulösen bringt man Flüssigkeit mit hohem Druck in die Erde. NEMO® Wasserrückverpressungs- pumpen eignen sich für diese Aufgabe besonders gut.

NEMO® Transferpumpen

Häufig müssen weite Distanzen überwunden werden um die Häfen oder Raffinieren zu erreichen. Optimal sind hierzu Pumpsysteme die einen hohen Förderdruck, bei geringster Pulsation des Fördermediums, überwinden.

NEMO® Multiphasenpumpen

In den seltensten Fällen kommt das Rohöl in reiner Form an die Oberfläche. Vielmehr ist es mit Wasser, Sand und Gas vermischt. Bei konventionellen Pumpen ist es erforderlich, dass das Gas vom Rohöl getrennt wird.

TORNADO® T2 Drehkolbenpumpe

Die TORNADO® T2 Drehkolbenpumpe ist eine rotierende Verdrängerpumpe. Die Fördermenge wird durch gegenläufig rotierende Förderelemente innerhalb einer Kammer (Pumpengehäuse) erzeugt. Das Fördermedium wird innerhalb des Pumpengehäuses von den Förderelementen von der Saugseite zur Druckseite verdrängt.